Seminare des Trainers
Hier finden Sie alle Seminare die dieser Trainer registriert hat
Foto von Sven Ohnesorge
Name: Sven Ohnesorge
Unternehmen:
Sitz: D - 20357 Hamburg Karte
Gebiet: Hypnose - Coaching - Energiearbeit

Seminare auf Anfrage

Seminarort/-region:
Hamburg

Art der Seminare:
Lu Jong - Tibetisches Heilyoga

Beschreibung des Angebots:
Lu Jong kann auf Grund seiner wirkungsvollen Einfachheit von jedem leicht erlernt und ausgeführt werden. Oft genügt eine Trainingseinheit von einer Stunde um Interessenten ein Basisprogramm beizubringen.

Lu Jong (Tibetisches Heilyoga) ist etwa 8000 Jahre alt und somit ca. 3000 Jahre älter als das bei uns bekannte Yoga und Qi Gong.
Lu Jong: Lu heißt Körper und Jong heißt Schulung.

Es handelt sich bei Lu Jong I um 21 (bzw. 23) Übungen, deren Durchführung etwa eine Stunde dauern. Vorher werden ein paar Zentrierungsübungen durchgeführt.

Die 5 Grundübungen, welche möglichst täglich ausgeführt werden sollten, sind in 10 - 15 Minuten, entspannt und in Ruhe, durchgeführt. Den Teilnehmern wird, nach den ersten Trainingsstunden empfohlen diese 5 Übungen möglichst (1- 2 x) täglich durchzuführen.

Einfach fließende meditative Bewegungen ohne Kampf oder Krampf.
Jeder Teilnehmer macht was jeweils möglich ist.

Jede Übung wird 7 Mal wiederholt.
Im Anschluß folgt 3 Mal die bewußte Ein- und Ausatmung.

- Fünf Grundübungen für die -ffnung der fünf Elemente
- Fünf Übungen für die Beweglichkeit der fünf Körperteile
- Fünf Übungen für die Funktion der fünf Vitalorgane
- Acht Übungen für die Heilung der acht Befindlichkeiten 6 (+2)

Die Übungen werden stehend, sitzend und teilweise auch liegend, auf einer Yoga-Matte und teilweise auf einem Sitzkissen, ausgeführt.
Ein angenehmer Schneidersitz statt einem verkrampften Lotussitz ist sinnvoll.
Die Übungen werden optimal morgens bzw. abends gemacht.

Ein wesentlicher Vorteil ist das auch ältere und bewegungseingeschränkte Menschen diese Übungen machen können. Ggf. einfach auf einem Stuhl, so gut wie es ihnen möglich ist. Auch wenn die Übungen dann unvollständig gemacht werden haben diese eine hohe Wirksamkeit.
Es kommt grundsätzlich nicht darauf an die Übungen ganz korrekt, sondern bewußt und mit einem guten Körper-Gefühl und konzentriert, durchzuführen.
Ohne Druck, Perfektion und Zwang sondern mit Selbst(be)achtung und Selbstbewußtsein.

Gesundheit und Wohlbefinden werden erhalten und gefördert.
Wird Lu Jong regelmäßig ausgeführt so kann es das eigene Leben erheblich verändern.
Einfach - effektiv - energetisch.