Profil des Trainers
Hier finden Sie Informationen über den Trainer und seine Qualitäten
Foto von Norbert Fackler
Name: Norbert Fackler
Unternehmen: Institut für Mediation und Beziehungsmanagement
Sitz: D - 85591 Vaterstetten Karte
Gebiet: Mediation, Konfliktmanagement, Organisationsentwicklung, Ausbildung, Training

Ausbildung:

Norbert Fackler
Industriekaufmann | Dipl Soz.Päd. (FH) | Systemischer Therapeut und Supervisor (DGSF) | NLP-Master (DVNLP) |
Wirtschaftsmediator und Lehrtrainer (BMWA) |

Erfahrungen:

Seit 15 Jahren als Mediator, seit über 20 Jahren in den Bereichen Konfliktmanagement Coaching und Training tätig. Vorher über 15 Jahre Tätigkeit als Systemischer Therapeut, Supervisor, Coach und Trainer im Bereich Familien- und Jugendarbeit.
In seiner Eigenschaft als Lehrtrainer für Mediation maßgeblich an Aufbau und Fortentwicklung von Mediation, sowie an der Konzeption, Umsetzung und Qualitätssicherung von Mediatorenausbildungen in -sterreich und Deutschland beteiligt.

Pionier im Bereich Mediation und Mediationsausbildung
eingetragener Mediator (Bundesministerium der Justiz, Wien)
Systemischer Therapeut, Coach, Supervisor (DGSF)
NLP-Master (DVNLP),
EU-Experte Twinning Projekts
Leiter des Universitätslehrgangs "Professional Masters of Mediation" der Johannes Kepler Universität, Linz
Leiter des Lehrgangs "Mediation und Organisationsentwicklung" an der Universität Ulm
Lehrbeauftragter für Mediation und Konfliktmanagement an den Universitäten St. Gallen, Liechtenstein, und Bochum, div. Veröffentlichungen
Pionier der Mediation und des Aufbaus von Lehrgängen nach den heute gültigen Standards.
Seit 2000 Geschäftsführer und Leiter des Instituts für Mediation und Beziehungsmanagment, Vaterstetten b. München.