Seminare des Trainers
Hier finden Sie alle Seminare die dieser Trainer registriert hat
Foto von Anja Oser
Name: Anja Oser
Unternehmen: PARLA
Sitz: D - 69117 Heidelberg Karte
Gebiet: Stimm- und Sprechtraining, Rhetorische Kommunikation, Führungskommunikation, Arbeitsorganisation, Führungskräftetraining

Zukunftsmarkt Afrika

Ziele

Seit mehr als 10 Jahren wachsen verschiedenste afrikanische Staaten mir mehr als 5%

jährlich, was dazu geführt hat, dass Bosch, Volkswagen und viele mittelständische Unternehmen sich dazu entschieden haben, auf dem afrikanischen Kontinent aktiv zu werden. „Afrika ist der letzte Kontinent mit einer wirtschaftlich bedeutenden Größe für uns“, sagte vor kurzem ein Manager von Bosch. Ist Afrika bereit für eine Zusammenarbeit mit deutschen Unternehmen und Strukturen? Afrika – das sind 54 Länder mit unterschiedlichen kulturellen, sozialen und organisationalen Verhältnissen. Afrika ist ein rohstoffreiches und bevölkerungsreiches Land, das sich zum einen als Produktionsstätte zunehmend anbietet und zugleich auch ein großer Konsumentenmarkt werden kann. BRIC war gestern – Afrika ist heute.

In diesem Spezial - Seminar bekommen Sie eine kompakte Einführung in die Region Sub - Sahara. Ziel des Trainings ist es, einen Überblick zu Afrika zu bekommen, Märkte für sich zu priorisieren und Produktanpassungen für Afrika zu diskutieren.

Sie werden am Beispiel verstehen, den Markteintritt diskutieren und eine Idee bekommen, wie Partner gesucht und gefunden werden und wann der richtige Zeitpunkt für einen Markteintritt ist.

Ihr Nutzen

Nach diesem Tag haben Sie einen differenzierteren Einblick in das wirtschaftliche Potenzial Afrikas. Ihr Bewusstsein von der Vielfalt afrikanischer Kulturen im Vergleich zur deutschen Kultur ist gewachsen. Sie haben konkrete Ansatzpunkte gefunden, um Risiken und Chancen abzuwägen und zu entscheiden, ob ein Markteintritt in Afrika für Ihr Unternehmen sinnvoll ist. Sie kennen Experten, die Sie bei der Markteinführung individuell begleiten können und IhrPotenzial einschätzen können. Mit einem wirtschaftlichen Engagement in Afrika erweitern Sie Ihren Markt und betreiben so wirtschaftliche Entwicklungshilfe für Afrika.

Inhalte

- Geschäftspotenzial in Afrika und Chancen für deutsche Unternehmen

- Risiken und der Umgang damit

- Ansätze für den Mittelstand oder internationale Organisationen

- Beispiele von Firmen, die erfolgreich in Afrika tätig sind

- Tipps und Tricks bei der Erschließung neuer Märkte in Afrika

- Kulturbetrachtung anhand von 2 Beispielländern: Nigeria und Kenia

- Bewusstsein für Kulturbesonderheiten im Vergleich zu Deutschland und Konsequenzen

Datum: 12.04.2018

Seminarort: D - 64342 Seeheim-Jugenheim

Preis: 1.190 Euro zzgl. MwSt.

Freie Plätze: 16

PDF-Datei: hier downloaden