Seminare des Trainers
Hier finden Sie alle Seminare die dieser Trainer registriert hat
Foto von Frank Knapstein
Name: Frank Knapstein
Unternehmen: Coach Akademie
Sitz: D - 42859 Remscheid Karte
Gebiet: NLP, Persönlichkeitsentwicklung, Organisationsentwicklung, Selbstmanagement, Führungskräfte-Ausbildung, Teamtraining

Coach Kurs 2017, DVNLP

Beteiligte Trainer: Frank Knapstein, Isabel Kempinski

n unserem NLP-Coach-Kurs werden Sie weitere Methoden aus anderen Systemen erfahren und anwenden, die Ihnen einen Gewinn an Effektivität, Flexibilität und vor allem Intuition bringen werden. Wir werden Elemente aus der systemischen Aufstellungsarbeit und der angewandten Kinesiologie in Ihre Arbeit als Coach integrieren. Sie werden in diesem Kursimmer stärker, freier und flexibler coachen. 


Zu diesem Zwecke stellen wir Ihnen übergeordnete Coach-Strukturen und Coach-Prozesse zur Verfügung. Dazu gehört auch das Know How über Abläufe und Faktoren von Veränderung. Darüber hinaus werden Sie in diesem Kursus Ihr persönliches Coach-Kompetenzprofil und Coach-Konzept entwickeln.

 

Inhalte der Coachausbildung:

 

Modul 1): COACH-KOMPETENZ

  • „Ich als Coach” - Rollenbild, Selbstverständnis, Werthaltungen
  • Wie passiert Veränderung? - Prozessmodell, Motivationsfaktoren, Erfolgsfaktoren
  • Kompetenzmodell: Beziehung, Reflexion, Veränderung, System, Methode, Rolle
  • Individuelles Kompetenzprofil, persönliche Zielsetzung
  • „Meine Veränderungsgeschichte” - Personal Life Line
  • Coaching-Meta-Struktur: 3  D-Raum des Lernens und der Veränderung

Modul 2): KINESIOLOGIE

  • Geist und Körper sind eine Einheit: Einsatz kinesiologischer Methoden im Coaching
  • Der Muskeltest als Bio-Feedback-Instrument
  • Kinesiologische Stressauflösungstechniken
  • Altersregression mit dem Muskeltest
  • Arbeit mit dem emotionalem „Stressbarometer“
  • Neurologische Prozesse des Lernens und der Wahrnehmung stärken
  • Kombination mit den NLP-Veränderungsmodellen
  • Start der Projekte „Coach-Profil”, „Coach-Konzept” und
  • „Falldokumentation eines Coachings”

Modul 3): SYSTEMISCHES

  • „Jeder ist immer ein Teil des Ganzen”: Systemische Aufstellungsarbeit im Coaching
  • Arbeit mit dem Genogramm (Familienstammbaum)
  • Einsatz von Stellvertreter-Symbolen / Figuren im Coaching
  • Aufstellen von Persönlichkeitsanteilen
  • Aufstellen von organisationsbezogenen Anteilen
  • Kombination mit den kinesiologischen Methoden und den NLP-Veränderungsmodellen
  • Vorstellung Hausarbeit „Falldokumentation eines Coachings”

Modul 4): ABSCHLUSSPRÄSENTATIONEN

  • Rückblick über die Gesamtausbildung
  • Präsentation „Coaching-Falldokumentation”
  • Präsentation von „Coach-Profil” und „Coach-Konzept”
  • Live-Demonstration eines Coaching-Modells

Modul 5): DAS SELBST ERFAHREN

  • Standortbestimmung
  • verborgene Muster und Treiber erkennen
  • Lebensskript und damit verbundene Rollen
  • Identitätsarbeit - Das "Selbst" erfahren
  • Vision-Mission-Ziele
  • Lehre der 5 Elemente
  • uvm.

Modul 6)

 

  • Supervision
  • Abschluss der Zertifikats-Arbeit:
  • Coach-Profil / Coach-Konzept / 3 Falldokumentationen
  • Nachweis 40 Stunden Coaching-Erfahrung
  • Supervision von Einzel-Coachings
  • Ausbilder-Feedback

Einzelne Termine:
02.03.-05.03. + 25.05.-28.05. + 17.08.-20.08. + 26.10.-29.10. + 14.12.-17.12.2017                
jeweils Donnerstag 11:00 Uhr bis Sonntag 15:00 Uhr
zzgl. 4 Tage Supervision (lfd. NLP-Ausbildung außer Basiskurs)

Datum: 02.03.2017 - 17.12.2017

Seminarort: D - 53804 Much

Preis: 2.990,- € + 200,- € Supervision + 27,10 € Ze

Freie Plätze: 16